Olpererüberschreitung

Gebiet: 

Route: 

Schlegeisspeicher, Olpererhütte, Riepengrat (SO-Grat), Olperer, Nordgrat, Olpererhütte, Schlegeisspeicher

Dauer: 

10h

Höhe: 

3 476m

Beschreibung: 

Am Freitagabend sind wir vom Parkplatz am Schlegeisspeicher zur Olpererhütte aufgestiegen. Nach einem netten Abend auf der Hütte ging es am nächsten morgen nicht allzu früh nach einem entspannten Frühstück los zum Olperer.

Aufsteigend von der Olpererhütte durch die Olperer Südflanke erreichten wir den Rücken zum Riepengrat, rechts vom Riepenkopf. Nun folgte leichte Kraxelei durch das Blockgelände, auf welchem sich mit zunehmender Höhe mehr und mehr Schnee fand.

_______________________________________

Gesperrte Wege

Diesen gutenText zum Thema gesperrte Wege möchte ich euch empfehlen:
Gesperrte Wege auf gamssteig.de
 

Über die Ammergauer Hochplatte

Gebiet: 

Route: 

Ammerwaldalm, Roggentalsattel, Fensterl, Hochplatte, Weitaljoch, Ammerwaldalm

Dauer: 

5:00 mit Pausen

Höhe: 

2 082m

Beschreibung: 

Vom Parkplatz bei der Ammerwaldalm ging es zuerst ein Stück auf dem Forstweg durch den Wald, dann rechts ab ins Roggental.
Zuerst geht es etwas am Ostufer antlang dann steigt man hinab ins Bachbett und überquert den Bach auf ein paar Holzbrettern.

VIDEO: The Danger Of Open Slings

 

Vorschläge Münchner Hausberge

Ich habe einige Vorschläge zu schönen Touren in den Hausbergen für Münchner gesammelt:

Münchner Berwanderungen
Münchner Bergtouren

Allesamt schöne Touren die gut zu erreichen sind. Die Bergwanderungen sind leichter, die Bergtouren teilweise schon recht anspruchsvoll.

 

Die Münchner Hausberge

Hinter dem Begriff Münchner Hausberge verbirgt sich eine diffuse Menge von Bergen, die von verschiedenen Autoren und Internetsammlungen definiert wurde.

Seiten