Sicherheit

Abseilen, Ablassen

Wer rauf geht muss auch wieder runter kommen...Neben dem Absteigen bzw. Abklettern gibt es zwei seiltechnische Methoden dies zu bewerkstelligen:

Abseilen oder Ablassen

Zur Unterscheidung: Ablassen meint den passiven Vorgang (aus Sicht des Abwärtsfahrenden), jemand läßt mich ab, ich lasse Jemanden ab. Abseilen tue ich mich selbst.

Alpin-Lehrplan 5: Sicherheit am Berg - Ausrüstung, Sicherung

Bild: 

Beschreibung: 

Umfassendes Werk zu Sicherungstechniken und Ausrüstung vom legendären Pit Schubert (u.a.)

Autor: 

Pit Schubert, Pepi Stückl

Verlag: 

BLV

Kategorie: 

Lehrbuch

ISBN: 

978-3405166328

Alpin-Lehrplan 2a: Sicherung und Ausrüstung

Bild: 

Beschreibung: 

Die aktuelle Lehrmeinung in D und Südtirol zum Sichern beim Klettern. Gut beschrieben und umfangreich.

Autor: 

Chris Semmel

Verlag: 

BLV

Kategorie: 

Lehrbuch

ISBN: 

978-3835402553

LVS-Geräte Test Winter 2013/14

Der DAV Sicherheitskreis hat die aktuellen LVS-Geräte getestet. Hier findet ihr die Ergebnisse: DAV-LVS-Test
 
Folgende LVS-Geräte der Saison 2013/14 wurden getestet:
Arva: Pro W, Neo, Evo3+
bca: Tracker2
Mammut: Pulse, Element
Pieps: DSP Pro, DSP Sport, DSP, Tour, Freeride
Ortovox: 3+, S1+, Zoom+
 

Seil- und Sicherungstechnik

Seil verkürzen

Die Technik "Seil verkürzen" wird angewandt beim "Gehen am kurzen Seil". Dies wird von Bergführern als Sicherungsmethode verwendet (benötigt viel Erfahrung und Aufmerksamkeit!) sowie zum Überbrücken kürzerer ungesicherter Strecken beim Alpinklettern und auf Hochtouren. Beispielsweise wenn zwischen zwei Seillängen eine leichte Passage liegt, die ungesichert gegangen werden soll, es sich aber nicht lohnt auszubinden und das Seil aufzunehmen.

Seiten