Herzlich willkommen auf myMountains.de

Auf dieser privaten Seite werden Infos über Touren, Berge, Hütten, Bergsteigen, Klettern, Ausrüstung, etc. bereitgestellt. Alle Informationen benutzt ihr auf eigene Gefahr, ich übernehme keine Haftung! Bitte beachtet auch diesen Hinweis dazu.

Sicherungen am Watzmann entfernt - Überschreitung künftig anspruchsvoller

Die Überschreitung des Watzmanns soll zukünftig wieder anspruchsvoller werden und die Klettersteig-Geher, die sich auf Gurt und Klettersteigset verlassen müssen, von der hochalpinen Unternehmung abhalten. Dazu werden auf dem Grat zwischen Watzmann Hocheck und Südspitze 150 Meter Seil und andere künstliche Sicherungen entfernt:
Blogeintrag auf berchtesgadener-land.com
orf.at

Neuer Server

Diese Website ist auf einen neuen Server umgezogen, für alle Besucher bleibt alles beim Alten, nur sollte die Seite nun etwas schneller laden.

Rofanüberschreitung

Gebiet: 

Route: 

Seilbahn Bergstation, Rofanspitze, Sagzahn, Vorderes Sonnwendjoch, Krahsattel, Haidachstellwand, Seilbahn

Dauer: 

6:20

Höhe: 

2 259m

Beschreibung: 

Mit der Bahn sind wir von Maurach hinaufgefahren, das hat schon mal 850hm gespart. Da das Wetter nicht den ganzen Tag halten würde (Gewitter am Abend vorhergesagt) wäre es auch nicht anders gegangen.

Über den Säuling

Gebiet: 

Route: 

Hohenschwangau, Neuschwanstein, Wildsulzhütte, Gemswiese, Säuling, Gemswiese, Säulinghaus, um den Pilgerschrofen, Wildsulzhütte, Hohenschwangau

Dauer: 

7:00

Höhe: 

2 047m

Beschreibung: 

Geparkt haben wir auf einem der Touristenparkplätze in Hohenschwangau. Kostet 6€ trotzdem besser als Wildparken was da einige Leute praktizieren.
Dann ging es am Schloss Neuschwanstein vorbei und weiter bergan. Der Wegverlief bis auf ca 1300m auf Forstweg, dann zweigt man rechts ab und es geht steil durch den Wald hinauf zu Wildsulzhütte. Eine kleine Jagdhütte, nicht zugänglich.

Über den Brünnstein und den Großen Traithen

Route: 

Waldparkplatz Tatzelwurm, Schoißer Alm, Brünnsteinhaus, Brünnstein, Himmelmoosalm, Steilner Grat, Steilner Joch, Unterberger Joch, Hoher Traithen, Rosengasse, Waldparkplatz

Dauer: 

6:50

Höhe: 

1 852m

Beschreibung: 

Vom Waldparkplatz beim Tatzelwurm (siehe Karte) stieg ich zum Brünnsteinhaus auf. Der Weg verläuft durch Wald und Almgebiet. Es gibt einige steile Abschnitte, im Wald ist der Weg teilweise auch sehr schmal und stellenweise abgerutscht.  Weiter oben im lichten Bergwald sah ich ein großes Rudel Gämsen. Das Wetter war gut, kein Wind, alles war sehr still und außer mir war in dem Bereich auch Niemand unterwegs. So war es ein tolles herbstliches Naturerlebnis.

Seiten